Liebe VereinsmitgliederInnen, liebe Eltern,

Wie man Freitag aus der Tagespresse entnehmen konnte, werden die Hallenbäder Oberhausen, Sterkrade und AquaPark ab dem 16.06.2020 wieder für den Vereinsbetrieb geöffnet.

Leider müssen wir einer zu großen Euphorie einen Dämpfer geben. Zurzeit ist es nur erlaubt, das Schwimmerbecken zu benutzen und dann jeweils nur als Doppelbahnen. Wir dürfen dabei jede Doppelbahn nur mit 8 Personen belegen und es muss dementsprechend ein zügiges Schwimmen erfolgen. Das Baby-, Lehrschwimm- und Sprungbecken bleiben geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.

Um den Hygienevorschriften und Corona-VO gerecht zu werden, haben wir im Vorfeld schon einige Besprechungen und Tagungen im Vorstand absolviert. Der Vorstand hat sich dazu entschlossen, folgende Regelungen einzuführen:

Der Schwimm- und Trainingsbetrieb wird mit den Leistungsschwimmern und Herren-Wasserballern kontinuierlich wieder im Rahmen der Vorschriften und Regeln als erstes aufgenommen.

Der Vereinsbetrieb/Breitensport und die Kurse (Anfänger/Aqua Fitness) setzten wir bis Ende der Sommerferien aus.

Der Vorstand ist bemüht, nach den Sommerferien für die Mitglieder und Kursteilnehmer den Schwimm- und Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen.

Da die Vorschriften, Verordnungen und Regeln sich ständig ändern, werden wir auch weiterhin alles versuchen, den Vereinssport wieder ans Laufen zu bringen. Änderungen/Ergänzungen werden wir auch weiterhin auf unserer Internetseite veröffentlichen. 

Der Vorstand des 

Oberhausener SV 1897 e. V.