Artikel vom 26.02.2018

Nach dem Aufstieg der ersten Mannschaft der Herren in die 2. Bundesliga und sind auch die jüngeren Jahrgänge der SG Oberhausen erfolgreich in die Bezirkswettkämpfe der Mannschaftswertung DMS gestartet.

DMS Bezirksliga_1Beim eigenen Wettkampf in der Bezirksliga im Hallenbad Oberhausen starteten Andre Plasil, Robin Arndt, Luca Baßier, Jonathan Itjeshorst, Pascal Klein, Kevin Schiedung, Maurice Höppner und Jan-Erik Terbeek. Die Mannschaft erreichte 9839 Punkte und wurde 6.

Die Damen kamen in der Besetzung Thea Blümer, Nela Schulte, Selina Kremer, Laura Keller, Elsa Foniqi, Maite u. Janna Lizier und Lara Nordmann auf den 7. Platz mit 9188 Punkten.

Die dritte Damenmannschaft ging in der Bezirksklasse an den Start. In diesem Team schwammen auch die jüngeren Jahrgängen (2007 und 2008) mit. Der Wettkampf fand in Duisburg-Neudorf statt. Das von Klaus Meier-Ebert und Nils Gens betreute Nachwuchsteam kämpfte großartig und kam mit 5974 Punkten auf den 2. Platz, der zum Aufstieg in die Bezirksliga berechtigt.

Zum Team gehörten: Lene Wachler (06), Dora Radtke(06), Jana Vogt (03) und Daniela Vogt (07), Alina (05) und Alena Krohm (07), Yoice Widnicki (05) Lucia Petrea (08), Lara Wolf(07),
Bild: Damen 3 – Bezirksklasse
Vorne von links: Lucia, Lene, Daniela, Yoice, Jana
Hinten von links: Alina, Dora, Alena, Lara